Skip to main content
  • FÜR UNS IN BERLIN
  • STEPHAN MAYER, MdB
  • WAHLKREIS ALTÖTTING UND MÜHLDORF
  • STEPHAN MAYER, MdB

Neuigkeiten & Informationen

Kundgebung mit Staatssekretär Stephan Mayer am Mühldorfer Volksfest

Mühldorf.(gö)

Dass der Prophet im eigenen Land nichts gilt, heißt es immer. Das Gegenteil war in Mühldorf der Fall. 700 Besucher/innen aus der Region waren gekommen, um ihren Bundestagsabgeordneten und Staatssekretär Stephan Mayer zu hören. Themen seiner Rede waren die aus seiner Sicht besorgniserregenden Wahlergebnisse in Brandenburg und Sachsen, das geplante Klimapaket der Bundesregierungaber auch lokale Themen wie der Bau der Autobahn München-Passau (A 94). Am 30. September werde nach drei Jahren Bauzeit das Teilstück Heldenstein-Pastetten vom privaten Baukonsortium fertig gestellt. Stephan Mayer betonte, dass die Entscheidung des damaligen Bundesverkehrsministers Dr. Peter Ramsauer richtig war, die 33 km lange Strecke über eine Öffentlich-Private-Partnerschaft (ÖPP) zu verwirklichen. Endlich werde mit dem Teilstück der Weg frei von Marktl bis in die Landeshauptstadt München. Die Region erhalte damit endlich eine angemessene Anbindung an das deutsche und europäische Fernstraßennetz.

Zurück
Kundgebung mit Staatssekretär Stephan Mayer am Mühldorfer Volksfest
Der Staatssekretär mit Kommunalwahl-Kandidaten aus dem Landkreis Mühldorf: v.l.n.r.: Dr. Marc Stegherr (Mühldorf), Wolfgang Nadvonrik (Waldkraiburg), Max Heimerl (Landratskandidat), Antonia Hansmeier (Heldenstein), Staatssekretär Stephan Mayer, MdB, August Obermeier (Schwindegg) und Michael Kulhanek (Neumarkt-St.Veit) (Foto: Fabian Bartsch)